Familienaufstellung

Die Suche nach einem Therapieplatz ist momentan mit langen Wartezeiten verbunden. In meiner Praxis werden im Februar 2023 wieder Behandlungsplätze frei.

Alternativ biete ich zur Überbrückung in meiner Praxis die Möglichkeit an, an einer oder mehreren Familienaufstellungen teil zu nehmen.

Die Familienaufstellungen oder auch Systemischen Aufstellungen genannt, ist eine Methode welche unbewusste Konflikte und Verstrickungen in der Ursprungsfamilien beleuchten und auflösen kann.

Symptome, Konflikte und immer wiederkehrende Muster im Hier und Jetzt haben oft Ihren Ursprung in der Familie, da dieses erste System unseres Lebens uns in der Regel tief geprägt hat und wir dort bewusst und unbewusst gelernt haben wie Beziehungen funktionieren und diese nun so auch im Hier und Jetzt führen und Erleben.

Aufstellungen werden in einer Gruppe von ca. 10 Personen durchgeführt. Es werden für die Familienangehörigen Stellvertreter:innen ausgewählt, welche sich dann im Raum bewegen. Sehr schnell wird deutlich was im System wirkt und wo etwa von einem anderen Mitglied z.B. etwas übernommen wurde was selbst gar nicht zu einem gehört.

Die Teilnahme an den Aufstellungsseminaren, die in der Regel Abends statt finden, ist für Stellvertreter:innen kostenlos. Zum einen können Sie sich diese Methode zunächst anschauen und dann entscheiden, ob es hilfreich sein könnte das eigene System auch aufzustellen.

Mehr Informationen über die Aufstellungsarbeit in meiner Praxis, Termine und Anmeldungsmöglichkeiten finden Sie auf meiner Website.